Er besucht die achte Klasse des Realschulzweigs der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar und hat die beste Platzierung erreicht, die jemals einem Humboldt-Schüler im Mathematikwettbewerb gelungen ist: Mit 37,5 Punkten belegte Zafer Demir in der dritten Runde des Wettbewerbs, dem Landesentscheid, einen hervorragenden zweiten Platz.

Eine Unterrichtsstunde der etwas anderen Art haben die Acht- und Neuntklässler der Alexander-von-Humboldt-Schule in Aßlar bei einem Stopp des InfoTrucks der Metall- und Elektroindustrie erlebt. Über 150 Jugendliche erhielten so erste theoretische und praktische Einblicke in die Welt der M+E-Berufe und konnten an unterschiedlichen Experimentierstationen das eigene Talent und Können testen.

50 Jahre Gesamtschule Aßlar – aus diesem Anlass hat die Alexander-von-Humboldt-Schule einen Tag lang mit vielen Gästen gefeiert. Anstelle eines akademischen Festaktes hatte man sich für ein lebendiges Beisammensein mit aktuellen und zukünftigen Schülern, Lehrern, Eltern und Ehemaligen entschieden, das in zwei Etappen auf dem Schulgelände stattfand.