Humboldt-Schüler glänzen beim Mathewettbewerb

Nachdem alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 den Mathematikwettbewerb absolviert hatten, haben zwei Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar in der zweiten Runde ihr hervorragendes mathematisches Können unter Beweis gestellt.

Zwölf Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar haben sich der Herausforderung einer französischen Sprachprüfung, dem Diplôme d’Etudes en Langue Franҫaise, unterzogen. Im Rahmen einer AG hatten sie sich darauf vorbereitet.

„Wasser verbindet“ – so das Thema des seit 2019 laufenden „Erasmus+“-Projekts, bei dem die Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar mit Schulen in Spanien und Südfrankreich zusammenarbeitet. Nach langer Pause, in der keine Reisen möglich waren, hat nun wieder eine Austauschbegegnung in Spanien stattgefunden.

Welchen Weg muss die auf dem Bild dargestellte Schildkröte gehen, um ihren kompletten Garten abzugrasen, wenn sie jedes Feld nur einmal betreten darf? Welche Wassersperren muss der Müller schließen, damit er in Ruhe Räder in seine Wassermühlen einbauen kann? Diese und viele andere knifflige Fragen sind den über 425 000 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen beim letzten Informatik-Wettbewerb „Biber“ gestellt worden.