Fröhlicher Weihnachtsflashmob an der Alexander-von-Humboldt-Schule

Große Freude unter der Schülerschaft, aber auch bei den beteiligten Lehrern hat auch in diesem Jahr wieder der Weihnachtsflashmob im Foyer der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar ausgelöst.

In der letzten großen Pause vor den Weihnachtsferien versammelten sich die mit roten Weihnachtsmützen und Liedblättern versehenen Kollegen um das Klavier von Rüdiger Kölbach und boten den begeistert filmenden und teils auch einstimmenden Schülern aller Jahrgangsstufen ein aus vollen Kehlen gesungenes Potpourri bekannter Weihnachtslieder dar. Jörg Schintze begleitete wieder in gekonnter Weise am Cajon.

Hauptschüler der Alexander-von-Humboldt-Schule besuchen das Wetzlarer Klärwerk

Wie geht es eigentlich unserer Umwelt? Was passiert mit dem ganzen Müll, den wir tagtäglich produzieren? Was passiert mit dem Wasser, das in den Abfluss läuft? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Klassen 8H1 und 8H2 der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar momentan gemeinsam mit ihren Lehrern Patrick Sappl und Lisa Lipp im Naturwissenschaftsunterricht.

Wissenschaftlicher Vortrag an der Alexander-von-Humboldt-Schule beleuchtet „Stern von Bethlehem“

Passend zur Vorweihnachtszeit hat der ehemalige Physik-und Mathematiklehrer der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar, Helmut Lepper, einer interessierten Zuhörerschaft anhand der biblischen Geschichte des „Sterns von Bethlehem“ einen faszinierenden Einblick in die Geheimnisse unseres Sternenhimmels gewährt. Auch wenn Lepper Spezialist auf seinem Gebiet und als Gasthörer der Astrophysik- Vorlesungen an der THM Friedberg auf dem neuesten Stand der Forschung ist, gelang ihm dennoch ein gut verständlicher Vortrag, dem auch Laien gut folgen konnten.

„Ganz Ohr für deinen Ort“ - Humboldt-Schüler präsentieren Projektergebnisse

„Ganz Ohr für deinen Ort“ – dieser Titel eines Projekts der „Stiftung Zuhören“ in Kooperation mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen ist jetzt an der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar auf beeindruckende Weise mit Leben gefüllt worden. Mit dem Thema „Wetzlar und Aßlar zur NS-Zeit“ hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10R1, die von ihren Geschichtslehrern Christoph Redmer und Zehra Karadeniz sowie den HR-Journalistinnen und Mediencoaches Juliane Spatz und Maria Bonifer unterstützt wurden, ein schwieriges Feld ausgewählt.

Jannis Reuschling gewinnt Vorlesewettbewerb der Alexander-von-Humboldt-Schule

Ein besonderes Nikolausgeschenk haben die Klassen- bzw. Schulsieger im Vorlesewettbewerb der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar erhalten. Im Rahmen einer Siegerehrung im „Recherche- und Informationszentrum“ sind sie von Fachbereichsleiterin Maren Langer nicht nur mit den wohlverdienten Urkunden geehrt, sondern auch mit Schokonikoläusen und Adventssüßigkeiten bedacht worden.