Presse

Dankeschön erfreut Lehrer der Alexander-von-Humboldt-Schule

Als der stellvertretende Schulleiter Rüdiger Kölbach am Wochenanfang gegen 6.30 Uhr den Haupteingang der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar öffnen wollte, staunte er nicht schlecht: An der Tür hing ein leuchtend rotes Herz aus laminierter Pappe, auf dem die Worte „Danke für euren Einsatz“ zu lesen waren. Auch wenn niemand wusste, wer für die nette Geste verantwortlich ist, war die Freude im Kollegium groß. „Es ist schön, dass in der Öffentlichkeit einmal wahrgenommen wird, dass wir uns in der momentanen schwierigen Situation mit geteilten Klassen, einem Gemisch aus Präsenz- und Online-Unterricht und einer zunehmenden Zahl an Infektionen besonders engagieren“, so ein Lehrer. Das rote Herz hat nun einen gut sichtbaren Platz im Lehrerzimmer gefunden.