Presse

„Chemie – mach mit“ - erfolgreiche Humboldt-Schüler geehrt

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs "Chemie - mach mit!", einem Experimentalwettbewerb der Goethe-Universität Frankfurt für Schüler der Sekundarstufe I, hat diesmal das Thema „Zauberhafte Farben“ gestanden.

 

Für die Nachwuchsforscher ging es darum, die Funktionsweise sogenannter „Zaubermaler“ herauszufinden und sie mit anderen Stiften zu vergleichen. Neben dem Experimentieren, das allein oder in Kleingruppen bis zu drei Schülern erfolgen durfte, war auch das Festhalten der Ergebnisse in einer Versuchsbeschreibung gefragt. Dreizehn Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar, angeleitet von Chemielehrerin Anne Slota, beteiligten sich am Wettbewerb und wurden nach erfolgreicher Durchführung mit einer Urkunde sowie einem kleinen Geschenk geehrt. Folgende Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule nahmen teil: Johannes Jung, Tom Tautorat, Sarah Desta, Ana Lena Mendonca Vila, Nevranur Yildirim, Robert Chil, Daniel Savtchouk, Devin Polat, Jan Sprang, Yasin Kaya, Aleyna Dogan, Selina Frank und Ayla Spano.