Presse

Humboldt-Schüler pritschen und baggern

Pritschen, baggern, schmettern – beim traditionellen Volleyballturnier des Jahrgangs 9 der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar wurde um jeden Ball gekämpft und lautstark angefeuert. Alle Klassen hatten zwei oder drei Teams gemeldet, die in drei Konkurrenzen gegeneinander antraten. So gab es einen Mixed-, einen Jungen- und einen Mädchenwettbewerb.

Bei den Jungen setzte sich die 9R1 gegen die 9H durch, nachdem der spätere Sieger auch die Gruppenphase dominiert hatte.

Bei den Mädchen war die 9G1 nicht zu stoppen. Aufgrund Reihe von Vereinsspielerinnen im Team setzte man sich deutlich gegen die 9R1 durch.

Auch beim Mixed war niemand der Mannschaft der 9G1 gewachsen, die die Konkurrenz während des ganzen Turniers dominierte und das Endspiel deutlich gegen die Jungen und Mädchen der 9R gewann.

Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer Urkunden.